Mit Benutzung dieser Website, sowie den eventuell daraus resultierenden Vereinbarungen, besitzen Sie eine temporäre Zugehörigkeit zum Königreiches Deutschland und sind damit einverstanden.
Sie erkennen für diese Zeit die Verfassung des Königreiches Deutschland an. Ihnen entstehen durch die Zugehörigkeit keine Kosten.
OK
mehr dazu
Willkommen auf den Internetseiten von
vita-init
Jürgen Elsen, Unternehmen im KRD

sinnbilden u. zustimmen (siehe oben)
hier zur Website: vita-init.de
hier zur Website: chakra-erleben.de
hier zur Website: erlebnis-qigong.de
wenn Sinn komplex ist, heiß es Umwege zu sparen:
nehmen Sie direkt mit mir Kontakt auf:
Mail: info@sinnbilden.de
Tel: 04186 895981


sinnbilden.de
– interaktive Themenentwicklung
– einprägsame Kernbotschaften
– Intuitionstraining
– Medien und Texte gestalten (für Privat oder Beruf)

Jürgen Elsen • Auf der Horst Süd 24 • 21255 Kakenstorf

Handeln aus Erkenntnis.

Ich möchte mit meinem Handeln und Sein das fördern, was meinem eigenen und aber auch dem Wohlbefinden aller dient.
Das eigene Denken und Handeln mit dem Herzen zu prüfen, bedeutet in der Wahrnehmung des Hier und Jetzt und frei von Gedankenimplantaten zu sein (von denen mein Verstand mir nur suggeriert, es seien meine eigenen) - diese sind also Übernahmen fremden, nicht auf der Grundlage der eigenen Wahrnehmung erworbenen »Wissens«.

In die eigene Souveränität treten, die innere Königschaft antreten: Meine Tätigkeit stelle ich aus diesen und aus den unten angedeuteten Gründen in den Rechtsrahmen des Königreich Deutschland, dessen Rechtsgrundlage seine demokratische Verfassung ist.
Interaktionen innerhalb dieser Internetrepräsentanz basieren auf dem Rechtsrahmen im Königreich Deutschland.

Ich freue mich, mit Menschen interagieren zu düfen, die den Mut haben, tatsächlich zu-Frieden zu leben.

Da ich nicht das unterstützen möchte, von dem ich erkannt habe, es erzeugt großes Leid für Mensch und/oder Natur, gilt es Alternativen zu schaffen.
Meine Beobachtungen im bestehenden BRD-System haben zur Erkenntnis:

Die Natur als großer Lehrmeister zeigt uns, wie sie Neues in die Welt bringt: ein neuer Baum wächst nicht auf dem Stamm eines Alten.
Neue Pflanzen wachsen empor, bevor das Alte vergeht. Das neue Leben wird nicht durch das Alte bekämpft!

Wer auf einem Dampfer ist und glaubt, er könne durch Transformation und Innovation in Kajüten etwas am Kurs des Dampfers ausrichten, macht sich selbst etwas vor.

Es geht um die neue Pflanze, bzw. einen neuen Dampfer, zukunftsorientiert und im Sinne des Wohlbefindens aller.
Eine solche Alternative (neue Pflanze) - und man mag mir gerne davon andere zeigen - habe ich bei den Menschen bzw. im »Königreich Deutschland« gefunden.
Hierzu habe ich auch einen Videobeitrag verfaßt.